Marcio de Sousa Quintett

So junge Musiker – aber was für eine reife Musik!

Neues vom Schweizer Jazz, das aufhorchen lässt!

Samstag, 21. März 2020, 20.00 Uhr

Schwebende Klänge, die sich zu ausgewachsenen Kompositionen mit grossartigen solistischen Höhenflügen entwickeln; unerwartete neue Form-Elemente, die auftauchen, sich eingliedern und wieder verschwinden; dynamisch überraschende Wendungen und Bewegungen: Tatsächlich scheinen souveräne musikalische Metamorphosen das hervorstechendste Merkmal der Musik dieser jugendlichen Truppe zu sein. Sie versteht mit einer so disziplinierten Reife und einem Überblick zu agieren, dass wir von den Instrumentalisten und vom Komponisten, der vom Schlagzeug aus seine Truppe leitet, in den kommenden Jahren wohl noch einiges erwarten dürfen!

Niculin Janett (as), Tobias Pfister (ts), Philipp Hillebrand (cl, bcl), Raphael Walser (b), Marcio de Sousa (dr, comp)

CHF25.00 / CHF 20.00